PCOS




PCOS

Das polyzystische Ovarsyndrom, auch bekannt als PCOS, ist eine hormonale Abweichung, die ungefähr fünf bis zehn Prozent der Frauen betrifft.

An den Seiten der Gebärmutter einer Frau hat eine Frau ihre Eierstöcke. Beide Eierstöcke enthalten kleine Bläschen mit Flüssigkeit, die die Eier enthalten. Diese Bläschen werden auch Zysten genannt. Jeden Monat reifen mehrere Eier. Nur eines dieser Eier wird dominieren und während des Eisprungs freikommen. Das Ei wächst und das Bläschen sammelt Flüssigkeit. Wenn das Ei gereift ist, platzt das Bläschen auf und das Ei kommt frei. Dieser Vorgang geschieht, wenn die Ovulation stattfindet. Allerdings bekommt der Eierstock bei Frauen mit PCOS nicht die Hormone, die die Eier brauchen, um auszureifen. Die Eier fangen wohl an zu wachsen, aber keines der Eier wird groß genug. Darum bleiben es Zysten. Da kein Ei groß genug ist, um freigegeben werden zu können, wird kein Eisprung (Ovulation) stattfinden.

Die Hormonabweichung PCOS hat Einfluss auf den monatlichen Menstruationszyklus, die Fruchtbarkeit, die Hormone, die Insulinproduktion, die Blutgefäße, das Aussehen und das Herz. Das polyzystische Ovarsyndrom ist die am häufigsten vorkommende hormonale Abweichung bei Frauen im fruchtbaren Alter. Viele Frauen mit PCOS haben einen erhöhten männlichen Hormonspiegel, der zu mehr Gesichtshaar und Haaren auf Brust, Bauch, Rücken, Daumen und Zehen führt. Frauen können auch unter einem unregelmäßigen oder ausbleibenden menstrualem Zyklus leiden. Desweiteren können sie kleine Bläschen auf ihren Eierstöcken haben. Frauen mit PCOS haben wahrscheinlich Fruchtbarkeitsprobleme, weil sie keinen Eisprung bekommen. Andere Symptome der Erkrankung sind Gewichtszunahme oder Adipositas, Diabetes Typ 2, hohe Cholesterinwerte, hoher Blutdruck, Haarausfall, Schlafapnoe-Syndrom (SAS) und Schnarchen.

Die Ursachen des polyzystischen Ovarsyndroms sind unbekannt. Ein genetischer Zusammenhang ist noch nicht nachgewiesen, auch wenn viele Frauen mit PCOS sagen, dass es öfter in der Familie vorkommt. Viele Frauen, die PCOS haben, haben auch Übergewicht.

Wenn die Diagnose von PCOS gestellt wird, werden Ärzte meistens eine gründliche physische Untersuchung durchführen, um festzustellen, ob Sie zu viele männliche Hormone produzieren. Ihr Arzt kann Ultraschalltests (Ultraschalluntersuchungen) durchführen, den Hormonspiegel kontrollieren, den Glukosespiegel messen, den Haarwuchs kontrollieren und eine vaginale Untersuchung durchführen.

PCOS kann nicht geheilt werden. Es bestehen jedoch Behandlungen, die auf individuelle Bedürfnisse abgestimmt sind, die den menstrualen Zyklus wieder in Gang bringen können. Bei Übergewicht kann eine Abnahme bis zu einem gesunderen Gewicht manchmal schon ausreichend sein.



PCOS





Die Information auf dieser Website ist nur für Unterhaltungszwecke geeignet. Benutzen Sie diese Information nicht, um medizinische Probleme zu behandeln oder festzustellen. Gehen Sie zur Beratung zu Ihrem Hausarzt oder Facharzt.

Babybytes ©2019

Mehr Foren:


-Allgemein::Schwanger-werden
-Allgemein::Tipps
-Babybytes-Hilfe
    • Hintergrund-ändern
    • Passfoto-uploaden-oder-ändern
    • Persönliches-Fotobuch-Fotos-uploaden
    • Profil-oder-Blog-Fotos-uploaden
    • Stylesheets-ändern
Abbau-der-Pille
Alkohol
Alleinerziehende-Eltern
Auswahl-des-Geschlechts
Babyankündiger
Babyausstattung
Babynahrung
Babynamen
Babypflege
    • Augenpflege
    • In-der-Badewanne
    • Nabelstumpf
    • Nagelpflege
    • Vorhaut
    • Windelausschlag
    • Windeln-wechseln
Basaltemperatur
Bauchgrippe
Bauchkrämpfe
Beckeninstabilität
Bettruhe
Blasenentzündung
Blutdruck
    • Hoher-Blutdruck-(Hypertonie)
    • Niedriger-Blutdruck-(Hypotonie)
Blutungen-und-Wunden
Blutverlust
    • 1-Erstes-Schwangerschaftsdrittel
    • 2-Zweites-Schwangerschaftsdrittel
    • 3-Drittes-Schwangerschaftsdrittel
Brüste
Bänderschmerzen
    • Lumbalbandage-oder-Miederhose
    • Stützstrumpfhose
Bäuerchen-und-Luftschlucken
CTG-(Kardiotokographie)
Daumenlutschen-und-Nuckeln
    • Daumenlutschen-abgewöhnen
Depressionen-nach-der-Schwangerschaft
Depressionen-während-der-Schwangerschaft
Drogen-und-Schwangerschaft
Durchfall-(Diarrhö)
Ein-Brüderchen-oder-Schwesterchen
Entwicklung-des-Fetus
Erkennen-von-Zyklen
Ernährung-während-der-Schwangerschaft
Ersticken-und-Verschlucken
Essstörungen
Fieber
    • Fieberkrämpfe
Flaschennahrung
Flüssigkeitsansammlung-(Ödem)
Fontanellen
Fünfte-Krankheit
Geburt
    • Einleiten
    • Geburtspositionen
    • Kaiserschnitt
    • Krankenhausentbindung
    • Schmerzen
    • Vorbereitungen
    • Vorwehen-(Braxton-Hicks)
Gewichtsverlust-des-Babys
Gewichtszunahme
Großfamilien
Haarpflege
Hautveränderungen
Hämorrhagie-(Blutung)
Hämorrhoiden
Impfungen
Junge-oder-Mädchen
Kaffee
Kindsbewegungen
Kopfgneis-(Hauterkrankung)
Kopfschmerzen
Krampfadern
Känguru-Methode-(Känguruing)
Körperkarte-der-Beschwerden
Leistenbruch
Listeriose
Magensäure
Mund-zu-Mund-Beatmung
Nabel-und-Schwangerschaft
Nasenbluten
Obstipation-(Verstopfung)
Ohnmächtig-werden
Ohrenentzündung
Ohrlöcher-stechen-lassen
Ovulationskalender
PCOS
Prämenstruelles-Syndrom-(PMS)
Rauchen
Reisen-während-der-Schwangerschaft
    • Autogurte
Respiratorische-Affektkrämpfe
Restless-Legs-Syndrom-(RLS)
Rhesusfaktor
Robben-und-Krabbeln
Rückenschmerzen
Sauberkeitstraining
Schief-wachsender-Kopf
    • Kopforthese
Schleimpfropfen
Schwanger-werden-30-Tipps
Schwanger,-schnell-nach-Ihrer-Entbindung
Schwangerschaft-über-35
Schwangerschaftsabbruch
Schwangerschaftsdiabetes
Schwangerschaftsfabeln
Schwangerschaftsstreifen-(Striae)
Schwangerschaftssymptome
Schwangerschaftstests
Schwiegermütter
Schwitzen-und-Hitzebläschen
Sechste-Krankheit
Sicherheit
    • Auf-Reise
    • Autositz
    • Babyzimmer
    • Badezimmer
    • Balkon
    • Fahrradsitz
    • Küche
    • Treppe
    • Vergiftung
    • Wohnzimmer
Sinnesorgane:-Was-kann-Ihr-Baby
Steißlage
Stillen
    • Abpumpen
    • Anlegen
    • Clusterphasen
    • Gründe-aufzuhören
    • Langzeitstillen
    • Menstruation
    • Milchkanäle-und-Brustentzündung
    • Milchproduktion
    • Milchspendereflex
    • Physische-Folgen
    • Soor
    • Stilldauer
    • Stillen-am-Arbeitsplatz
    • Vorteile
    • Warzenschrunden
Stumpfes-Auge-(Amblyopie)
Tag-Nacht-Rhythmus
Teenager-Schwangerschaft
    • Hilfe
Tests-vor-der-Schwangerschaft
    • Candida-Infektion
    • Chlamydien
    • Hepatitis-B
    • HIV-und-AIDS
    • Hämoglobin
    • Irreguläre-Antikörper
    • Röteln-(Rubella)
    • Toxoplasmose
    • Vaginaler-Ausfluss
    • Windpocken
Tests-während-der-Schwangerschaft
    • Chorionzottenbiopsie
    • Der-Kombinationstest
    • Fruchtwasserpunktion
    • Gruppe-B-Streptokokken
    • Hämoglobingehalt
    • Nabelschnurpunktion
    • Neuralrohrdefekt
    • Triple-Test
    • Ultraschall
    • Vaterschaftstest-(zu-Hause)
Traditionen-nach-der-Geburt
    • Babypinkeln
    • Geburtssuppe
    • im-Ausland
    • Weggen-wegbringen
    • Weisertwecken-(Bayern)
Träume-während-der-Schwangerschaft
Ultraschall-(Sonografie)
Umstandskleidung
Unfruchtbarkeit
    • Fruchtbarkeitsbehandlungen
    • Fruchtbarkeitsprobleme-bei-der-Frau
    • Fruchtbarkeitsprobleme-beim-Mann
Urinieren
UV-Strahlung-und-Schwangerschaft
Vater-werden
Ventriculomegalie
Verhütungsmittel
    • Verhütungsmittel-nach-der-Geburt
Verlust
    • Blighted-Ovum
    • EUG
    • Fehlgeburt
Vorzugshaltung-Tipps
Wachstumsrückstand
Was-ist-sicher-und-unsicher
    • Essen
    • Karriere
    • Medizinisch
    • Pflege-und-Kosmetika
    • Schlaf
    • Sex
Wasserkopf-(Hydrocephalus)
Wiegentod
Windpocken
Übelkeit
    • Austrocknung
    • Hyperemesis-gravidarum-(HG)
Zahnpflege
Zangengeburt-oder-Saugglockengeburt
Zwillinge
    • Entbindung-bei-Zwillingen
    • Komplikationen
    • Routinen-aneignen
    • Während-der-Zwillingsschwangerschaft
Zähne



Alle Bereiche
Schwanger werden
Schwangerschaft & Geburt
Babys