Verlust




Verlust
     Blighted-Ovum
     EUG
     Fehlgeburt

Leider verlaufen lange nicht alle Schwangerschaften ohne Probleme. Manche Schwangerschaften enden frühzeitig mit dem Verlust des Babys. Der Verlust Ihres Babys durch eine Fehlgeburt oder eine Totgeburt ist eine schmerzhafte, manchmal selbst traumatische Erfahrung.

Fehlgeburt - Man spricht von einer Fehlgeburt, wenn die Schwangerschaft vor der 24. Schwangerschaftswoche spontan und ungewollt abgebrochen wird.

Windei, Windmole bzw. Abortivei oder Molenei (auch: blighted ovum) - Ein Windei ist eine Schwangerschaft, die schon in einem sehr frühen Stadium abgebrochen wird. Die Fruchtblase enthält zwar Flüssigkeit, aber keine Embryozellen, wenn die Fehlgeburt eintritt. Meistens tritt eine Fehlgeburt ein, noch bevor die Frau weiß, dass sie schwanger ist.

Missed abortion bzw. verhaltener Abort oder verhaltene Fehlgeburt (auch: anembryonische Schwangerschaft) - Zu Anfang verläuft die Schwangerschaft in den meisten Fällen ganz normal. Missed abortion kann nur anhand von einer Sonografie (Ultraschalluntersuchung) festgestellt werden, da Blutungen oder Bauchkrämpfe, die auf eine eventuelle Fehlgeburt deuten könnten, ausbleiben. Vor einer Stellung einer sonografischen Diagnose von missed abortion finden mehrere Untersuchungen statt. Bei missed abortion sind insbesondere die fetalen Herzaktionen und Kindsbewegungen nicht erkennbar. Das Embryo hat sich nicht weiter entwickeln können. Die ungeborene Frucht ist darum nicht lebensfähig. Das Schwangerschaftshormon hCG (humane Choriongonadotropin), das für die Erhaltung der Schwangerschaft sorgt, sinkt bei einer verhaltenen Fehlgeburt. Bei einem Frühabort bzw. einer Fehlgeburt wird bis zur zwölften Schwangerschaftswoche als Therapie eine Curettage mittels Absaugung und/oder Ausschabung der Gebärmutter (Uterus) vorgenommen. Bei einem Spätabort bzw. einer Fehlgeburt wird ab der dreizehnten Schwangerschaftswoche eine künstliche Geburt eingeleitet; danach erfolgt ebenfalls eine Curettage.

Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter bzw. ektopische Schwangerschaft oder Extrauteringravidität (EUG) - Dies ist eine Schwangerschaft, die nicht in der Gebärmutter stattfindet, sondern außerhalb davon. Eine ektopische Schwangerschaft führt immer zum Verlust Ihres Babys.

Totgeburt - Wenn Ihr Baby ein Gewicht von 500 g oder mehr hat und es verstirbt während der Geburt oder bereits vor der Geburt durch z.B. einen schweren Sauerstoffmangel in der Gebärmutter (intrauteriner Schaden), dann spricht man ab der 24. SSW von einer Totgeburt.

Fehlgeburt - Von einer Fehlgeburt, die bis einschließlich der 23. SSW eintritt, spricht man, wenn das Baby weniger als 500 g wiegt.



Verlust





Die Information auf dieser Website ist nur für Unterhaltungszwecke geeignet. Benutzen Sie diese Information nicht, um medizinische Probleme zu behandeln oder festzustellen. Gehen Sie zur Beratung zu Ihrem Hausarzt oder Facharzt.

Babybytes ©2019

Mehr Foren:


-Allgemein::Schwanger-werden
-Allgemein::Tipps
-Babybytes-Hilfe
    • Hintergrund-ändern
    • Passfoto-uploaden-oder-ändern
    • Persönliches-Fotobuch-Fotos-uploaden
    • Profil-oder-Blog-Fotos-uploaden
    • Stylesheets-ändern
Abbau-der-Pille
Alkohol
Alleinerziehende-Eltern
Auswahl-des-Geschlechts
Babyankündiger
Babyausstattung
Babynahrung
Babynamen
Babypflege
    • Augenpflege
    • In-der-Badewanne
    • Nabelstumpf
    • Nagelpflege
    • Vorhaut
    • Windelausschlag
    • Windeln-wechseln
Basaltemperatur
Bauchgrippe
Bauchkrämpfe
Beckeninstabilität
Bettruhe
Blasenentzündung
Blutdruck
    • Hoher-Blutdruck-(Hypertonie)
    • Niedriger-Blutdruck-(Hypotonie)
Blutungen-und-Wunden
Blutverlust
    • 1-Erstes-Schwangerschaftsdrittel
    • 2-Zweites-Schwangerschaftsdrittel
    • 3-Drittes-Schwangerschaftsdrittel
Brüste
Bänderschmerzen
    • Lumbalbandage-oder-Miederhose
    • Stützstrumpfhose
Bäuerchen-und-Luftschlucken
CTG-(Kardiotokographie)
Daumenlutschen-und-Nuckeln
    • Daumenlutschen-abgewöhnen
Depressionen-nach-der-Schwangerschaft
Depressionen-während-der-Schwangerschaft
Drogen-und-Schwangerschaft
Durchfall-(Diarrhö)
Ein-Brüderchen-oder-Schwesterchen
Entwicklung-des-Fetus
Erkennen-von-Zyklen
Ernährung-während-der-Schwangerschaft
Ersticken-und-Verschlucken
Essstörungen
Fieber
    • Fieberkrämpfe
Flaschennahrung
Flüssigkeitsansammlung-(Ödem)
Fontanellen
Fünfte-Krankheit
Geburt
    • Einleiten
    • Geburtspositionen
    • Kaiserschnitt
    • Krankenhausentbindung
    • Schmerzen
    • Vorbereitungen
    • Vorwehen-(Braxton-Hicks)
Gewichtsverlust-des-Babys
Gewichtszunahme
Großfamilien
Haarpflege
Hautveränderungen
Hämorrhagie-(Blutung)
Hämorrhoiden
Impfungen
Junge-oder-Mädchen
Kaffee
Kindsbewegungen
Kopfgneis-(Hauterkrankung)
Kopfschmerzen
Krampfadern
Känguru-Methode-(Känguruing)
Körperkarte-der-Beschwerden
Leistenbruch
Listeriose
Magensäure
Mund-zu-Mund-Beatmung
Nabel-und-Schwangerschaft
Nasenbluten
Obstipation-(Verstopfung)
Ohnmächtig-werden
Ohrenentzündung
Ohrlöcher-stechen-lassen
Ovulationskalender
PCOS
Prämenstruelles-Syndrom-(PMS)
Rauchen
Reisen-während-der-Schwangerschaft
    • Autogurte
Respiratorische-Affektkrämpfe
Restless-Legs-Syndrom-(RLS)
Rhesusfaktor
Robben-und-Krabbeln
Rückenschmerzen
Sauberkeitstraining
Schief-wachsender-Kopf
    • Kopforthese
Schleimpfropfen
Schwanger-werden-30-Tipps
Schwanger,-schnell-nach-Ihrer-Entbindung
Schwangerschaft-über-35
Schwangerschaftsabbruch
Schwangerschaftsdiabetes
Schwangerschaftsfabeln
Schwangerschaftsstreifen-(Striae)
Schwangerschaftssymptome
Schwangerschaftstests
Schwiegermütter
Schwitzen-und-Hitzebläschen
Sechste-Krankheit
Sicherheit
    • Auf-Reise
    • Autositz
    • Babyzimmer
    • Badezimmer
    • Balkon
    • Fahrradsitz
    • Küche
    • Treppe
    • Vergiftung
    • Wohnzimmer
Sinnesorgane:-Was-kann-Ihr-Baby
Steißlage
Stillen
    • Abpumpen
    • Anlegen
    • Clusterphasen
    • Gründe-aufzuhören
    • Langzeitstillen
    • Menstruation
    • Milchkanäle-und-Brustentzündung
    • Milchproduktion
    • Milchspendereflex
    • Physische-Folgen
    • Soor
    • Stilldauer
    • Stillen-am-Arbeitsplatz
    • Vorteile
    • Warzenschrunden
Stumpfes-Auge-(Amblyopie)
Tag-Nacht-Rhythmus
Teenager-Schwangerschaft
    • Hilfe
Tests-vor-der-Schwangerschaft
    • Candida-Infektion
    • Chlamydien
    • Hepatitis-B
    • HIV-und-AIDS
    • Hämoglobin
    • Irreguläre-Antikörper
    • Röteln-(Rubella)
    • Toxoplasmose
    • Vaginaler-Ausfluss
    • Windpocken
Tests-während-der-Schwangerschaft
    • Chorionzottenbiopsie
    • Der-Kombinationstest
    • Fruchtwasserpunktion
    • Gruppe-B-Streptokokken
    • Hämoglobingehalt
    • Nabelschnurpunktion
    • Neuralrohrdefekt
    • Triple-Test
    • Ultraschall
    • Vaterschaftstest-(zu-Hause)
Traditionen-nach-der-Geburt
    • Babypinkeln
    • Geburtssuppe
    • im-Ausland
    • Weggen-wegbringen
    • Weisertwecken-(Bayern)
Träume-während-der-Schwangerschaft
Ultraschall-(Sonografie)
Umstandskleidung
Unfruchtbarkeit
    • Fruchtbarkeitsbehandlungen
    • Fruchtbarkeitsprobleme-bei-der-Frau
    • Fruchtbarkeitsprobleme-beim-Mann
Urinieren
UV-Strahlung-und-Schwangerschaft
Vater-werden
Ventriculomegalie
Verhütungsmittel
    • Verhütungsmittel-nach-der-Geburt
Verlust
    • Blighted-Ovum
    • EUG
    • Fehlgeburt
Vorzugshaltung-Tipps
Wachstumsrückstand
Was-ist-sicher-und-unsicher
    • Essen
    • Karriere
    • Medizinisch
    • Pflege-und-Kosmetika
    • Schlaf
    • Sex
Wasserkopf-(Hydrocephalus)
Wiegentod
Windpocken
Übelkeit
    • Austrocknung
    • Hyperemesis-gravidarum-(HG)
Zahnpflege
Zangengeburt-oder-Saugglockengeburt
Zwillinge
    • Entbindung-bei-Zwillingen
    • Komplikationen
    • Routinen-aneignen
    • Während-der-Zwillingsschwangerschaft
Zähne



Alle Bereiche
Schwanger werden
Schwangerschaft & Geburt
Babys