Zwillinge - Entbindung-bei-Zwillingen




Zwillinge
     Entbindung-bei-Zwillingen
     Komplikationen
     Routinen-aneignen
     Während-der-Zwillingsschwangerschaft

Vaginale Entbindung oder Kaiserschnitt? Ob Sie eine natürliche Entbindung haben können, hängt von der Lage der Babys in der Gebärmutter ab. Eine vaginale Entbindung ist auch bei Zwillingen möglich. Bei Drillingen oder Mehrlingen ist es fast immer ein Kaiserschnitt. Eine natürliche Entbindung wird meistens zugelassen, wenn beide Babys mit ihrem Kopf nach unten liegen. Bei anderen Lagen wird meistens zum Kaiserschnitt geraten.

Aus Sicherheitsgründen werden Sie immer im Krankenhaus entbinden. Auch, wenn das erste Baby natürlich geboren wird, ist es noch möglich, dass das zweite durch einen Kaiserschnitt geholt werden muss.

Oft wird ein Schmerzmittel für den Fall, dass eine Operation notwendig wird, empfohlen.

Es kann ein Ultraschall gemacht werden, um die Lage des zweiten Babys zu bestimmen, nachdem das erste geboren ist. Die Weise, wie das zweite Baby geboren wird, hängt von zahlreichen Aspekten ab. Wenn das Baby mit dem Kopf nach unten liegt, können Sie pressen. Aber: Wenn das Köpfchen nicht so weit ins Becken eingetreten ist wie das erste oder wenn die Nabelschnur um das Köpfchen liegt, kann für einen Kaiserschnitt entschieden werden. Wenn das zweite Baby mit dem Kopf nach oben liegt, kann die Entbindung auf drei Weisen erfolgen:

  1. Sie können das Baby auf natürliche Weise herauspressen.
  2. Der Arzt kann an den Füßen ziehen und diese vorsichtig herausziehen.
  3. Es kann beschlossen werden, einen Kaiserschnitt auszuführen.

Während der Operation
Wenn ein Kaiserschnitt durchgeführt wird, sind Sie meistens normal wach. Sie bekommen eine örtliche Betäubung. Es werden manchmal ein oder zwei Familienmitglieder zugelassen. Im Operationssaal sind verschiedene Ärzte anwesend, die bei der Geburt helfen.

Oft wissen Sie schon im Voraus, dass Sie einen Kaiserschnitt bekommen. Sie wissen dann wahrscheinlich auch, an welchem Tag und zu welchem Zeitpunkt die Operation stattfinden wird. Sie bekommen wahrscheinlich Flüssigkeit durch eine Infusion gegen Dehydratation und Ihr Blut wird kontrolliert werden. Es wurde Ihnen wahrscheinlich gesagt, dass Sie sechs oder acht Stunden vor der Operation nicht essen und trinken dürfen. Der Herzschlag des Babys wird konstant gemessen und ein Katheter, ein kleiner weicher Gummischlauch, sorgt dafür, dass Ihre Blase während der Operation leer bleibt. Ihr Bauch wird vom Nabel bis zu einem Stück Ihres Schamhaares rasiert. Im Operationssaal verabreicht man Ihnen eine Betäubung. Ihr Bauch wird gereinigt und mit einer bakterienabtötenden Creme eingerieben. Man bringt ein Tuch vor Ihrem Kopf an, wodurch Sie die Operation selbst nicht sehen können. Dieses Tuch ist ein Teil des sterilen Bereichs um den Kaiserschnitt und verhindert eine eventuelle Infektion. Die Babys werden nach ungefähr 30-40 Minuten geboren. Sie bleiben danach ungefähr eine Stunde im Aufwachraum.



Zwillinge - Entbindung-bei-Zwillingen





Die Information auf dieser Website ist nur für Unterhaltungszwecke geeignet. Benutzen Sie diese Information nicht, um medizinische Probleme zu behandeln oder festzustellen. Gehen Sie zur Beratung zu Ihrem Hausarzt oder Facharzt.

Babybytes ©2019

Mehr Foren:


-Allgemein::Schwanger-werden
-Allgemein::Tipps
-Babybytes-Hilfe
    • Hintergrund-ändern
    • Passfoto-uploaden-oder-ändern
    • Persönliches-Fotobuch-Fotos-uploaden
    • Profil-oder-Blog-Fotos-uploaden
    • Stylesheets-ändern
Abbau-der-Pille
Alkohol
Alleinerziehende-Eltern
Auswahl-des-Geschlechts
Babyankündiger
Babyausstattung
Babynahrung
Babynamen
Babypflege
    • Augenpflege
    • In-der-Badewanne
    • Nabelstumpf
    • Nagelpflege
    • Vorhaut
    • Windelausschlag
    • Windeln-wechseln
Basaltemperatur
Bauchgrippe
Bauchkrämpfe
Beckeninstabilität
Bettruhe
Blasenentzündung
Blutdruck
    • Hoher-Blutdruck-(Hypertonie)
    • Niedriger-Blutdruck-(Hypotonie)
Blutungen-und-Wunden
Blutverlust
    • 1-Erstes-Schwangerschaftsdrittel
    • 2-Zweites-Schwangerschaftsdrittel
    • 3-Drittes-Schwangerschaftsdrittel
Brüste
Bänderschmerzen
    • Lumbalbandage-oder-Miederhose
    • Stützstrumpfhose
Bäuerchen-und-Luftschlucken
CTG-(Kardiotokographie)
Daumenlutschen-und-Nuckeln
    • Daumenlutschen-abgewöhnen
Depressionen-nach-der-Schwangerschaft
Depressionen-während-der-Schwangerschaft
Drogen-und-Schwangerschaft
Durchfall-(Diarrhö)
Ein-Brüderchen-oder-Schwesterchen
Entwicklung-des-Fetus
Erkennen-von-Zyklen
Ernährung-während-der-Schwangerschaft
Ersticken-und-Verschlucken
Essstörungen
Fieber
    • Fieberkrämpfe
Flaschennahrung
Flüssigkeitsansammlung-(Ödem)
Fontanellen
Fünfte-Krankheit
Geburt
    • Einleiten
    • Geburtspositionen
    • Kaiserschnitt
    • Krankenhausentbindung
    • Schmerzen
    • Vorbereitungen
    • Vorwehen-(Braxton-Hicks)
Gewichtsverlust-des-Babys
Gewichtszunahme
Großfamilien
Haarpflege
Hautveränderungen
Hämorrhagie-(Blutung)
Hämorrhoiden
Impfungen
Junge-oder-Mädchen
Kaffee
Kindsbewegungen
Kopfgneis-(Hauterkrankung)
Kopfschmerzen
Krampfadern
Känguru-Methode-(Känguruing)
Körperkarte-der-Beschwerden
Leistenbruch
Listeriose
Magensäure
Mund-zu-Mund-Beatmung
Nabel-und-Schwangerschaft
Nasenbluten
Obstipation-(Verstopfung)
Ohnmächtig-werden
Ohrenentzündung
Ohrlöcher-stechen-lassen
Ovulationskalender
PCOS
Prämenstruelles-Syndrom-(PMS)
Rauchen
Reisen-während-der-Schwangerschaft
    • Autogurte
Respiratorische-Affektkrämpfe
Restless-Legs-Syndrom-(RLS)
Rhesusfaktor
Robben-und-Krabbeln
Rückenschmerzen
Sauberkeitstraining
Schief-wachsender-Kopf
    • Kopforthese
Schleimpfropfen
Schwanger-werden-30-Tipps
Schwanger,-schnell-nach-Ihrer-Entbindung
Schwangerschaft-über-35
Schwangerschaftsabbruch
Schwangerschaftsdiabetes
Schwangerschaftsfabeln
Schwangerschaftsstreifen-(Striae)
Schwangerschaftssymptome
Schwangerschaftstests
Schwiegermütter
Schwitzen-und-Hitzebläschen
Sechste-Krankheit
Sicherheit
    • Auf-Reise
    • Autositz
    • Babyzimmer
    • Badezimmer
    • Balkon
    • Fahrradsitz
    • Küche
    • Treppe
    • Vergiftung
    • Wohnzimmer
Sinnesorgane:-Was-kann-Ihr-Baby
Steißlage
Stillen
    • Abpumpen
    • Anlegen
    • Clusterphasen
    • Gründe-aufzuhören
    • Langzeitstillen
    • Menstruation
    • Milchkanäle-und-Brustentzündung
    • Milchproduktion
    • Milchspendereflex
    • Physische-Folgen
    • Soor
    • Stilldauer
    • Stillen-am-Arbeitsplatz
    • Vorteile
    • Warzenschrunden
Stumpfes-Auge-(Amblyopie)
Tag-Nacht-Rhythmus
Teenager-Schwangerschaft
    • Hilfe
Tests-vor-der-Schwangerschaft
    • Candida-Infektion
    • Chlamydien
    • Hepatitis-B
    • HIV-und-AIDS
    • Hämoglobin
    • Irreguläre-Antikörper
    • Röteln-(Rubella)
    • Toxoplasmose
    • Vaginaler-Ausfluss
    • Windpocken
Tests-während-der-Schwangerschaft
    • Chorionzottenbiopsie
    • Der-Kombinationstest
    • Fruchtwasserpunktion
    • Gruppe-B-Streptokokken
    • Hämoglobingehalt
    • Nabelschnurpunktion
    • Neuralrohrdefekt
    • Triple-Test
    • Ultraschall
    • Vaterschaftstest-(zu-Hause)
Traditionen-nach-der-Geburt
    • Babypinkeln
    • Geburtssuppe
    • im-Ausland
    • Weggen-wegbringen
    • Weisertwecken-(Bayern)
Träume-während-der-Schwangerschaft
Ultraschall-(Sonografie)
Umstandskleidung
Unfruchtbarkeit
    • Fruchtbarkeitsbehandlungen
    • Fruchtbarkeitsprobleme-bei-der-Frau
    • Fruchtbarkeitsprobleme-beim-Mann
Urinieren
UV-Strahlung-und-Schwangerschaft
Vater-werden
Ventriculomegalie
Verhütungsmittel
    • Verhütungsmittel-nach-der-Geburt
Verlust
    • Blighted-Ovum
    • EUG
    • Fehlgeburt
Vorzugshaltung-Tipps
Wachstumsrückstand
Was-ist-sicher-und-unsicher
    • Essen
    • Karriere
    • Medizinisch
    • Pflege-und-Kosmetika
    • Schlaf
    • Sex
Wasserkopf-(Hydrocephalus)
Wiegentod
Windpocken
Übelkeit
    • Austrocknung
    • Hyperemesis-gravidarum-(HG)
Zahnpflege
Zangengeburt-oder-Saugglockengeburt
Zwillinge
    • Entbindung-bei-Zwillingen
    • Komplikationen
    • Routinen-aneignen
    • Während-der-Zwillingsschwangerschaft
Zähne



Alle Bereiche
Schwanger werden
Schwangerschaft & Geburt
Babys