23 Wochen schwanger



Woche

23

Es ist Ihre 24. Schwangerschaftswoche.

Gehen Sie zu Woche:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42
23 Wochen schwanger
Größe Ihres Babys: 30,5 Zentimeter
Gewicht Ihres Babys: 500 Gramm




Das Baby wiegt jetzt ungefähr 500 Gramm. Der Körper wird jetzt schneller wachsen als das Köpfchen, wodurch das Verhältnis am Ende dieses Monats fast das gleiche ist, wie bei einem Neugeborenen. Die Nägel des Kindchens sind völlig ausgebildet.

Das Kindchen beginnt jetzt auch, zu atmen. Natürlich atmet es noch keine Luft ein, aber Fruchtwasser. So übt es die echte Atmung schon vor der Geburt.

Die Lungen müssen allerdings noch um einiges weiter reifen.

Es ist gut möglich, dass schon etwas Flüssigkeit aus Ihren Brüsten austritt. Das ist Kolostrum, die erste 'Milch', die das Baby nach der Geburt. (Wenn Sie stillen werden). Sie ist leicht gelblich von der Farbe her. Es ist ganz normal, wenn Sie dies jetzt schon merken, aber auch wenn bis zur Geburt noch nichts austritt, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.

Kolostrum enthält sehr viele Abwehrstoffe, die das Baby gegen Bakterien und andere schädliche Einflüsse schützen. Im Vergleich zur normalen Ernährung enthält es viel mehr Eiweiße, Vitamine und Mineralen, und weniger Fette und Zucker. Es stimuliert die Verdauung, denn es ist eigentlich ein natürliches Laxiermittel. Es sorgt dafür, dass die Organe des Babys die Abfallstoffe entsorgen, die sich während der Schwangerschaft in seinem Körper angesammelt haben.

Erst nach drei bis fünf Tagen wird das Kolostrum in Milch übergehen. Die Flüssigkeit wird dünner und ist nicht mehr gelb, sondern wird langsam bläulich weiß. Ungefähr zehn Tage nach der Geburt wird es vollständig durch die normale Muttermilch ersetzt sein.

Viele Frauen leiden jetzt unter Blutarmut. Das kommt daher, weil Ihr Körper schnell wächst und viel extra Blut gebildet werden muss. Das Hämoglobin, Eisengehalt in Ihrem Blut kann darum niedrig sein. Sie können sich schwach fühlen und ab und zu eine weinig schwindelig sein. Der Eisengehalt, Hb-Gehalt genannt (Hämoglobin), kann mit einem speziellen Gerät getestet werden. Damit wird ein Tropfen Blut aus Ihrem Finger abgenommen. Ist Ihr Eisengehalt zu niedrig, können Sie eisenhaltige Nahrung essen, um ihn wieder auf Niveau zu erhalten. Wenn das nicht reicht, gibt es auch spezielle Eisentabletten.

Vielleicht bekommen Sie jetzt Schwangerschaftsstreifen, die sogenannte Striae, rote Streifen auf Bauch, Brüsten, Beinen und/oder Po. Dies kommt daher, dass die Haut sich durch das schnelle Wachstum dehnt. Sie können Ihre Haut mit Öl oder einer speziellen Creme fett halten, aber vermeiden können Sie sie nicht. Es ist von Ihrer Haut abhängig, ob Sie Striae bekommen oder nicht. Sie bleibt für immer sichtbar. Nach Ihrer Schwangerschaft werden sie hell rosa oder weiß werden.

In welcher Woche/welchem Monat bin ich?


Berechnen Sie Ihr Entbindungsdatum, wie viele Wochen Sie schwanger sind und schauen Sie, wie Ihr Baby jetzt aussieht!

Dies ist die Entbindungsdatum:Letzter Zeitabschnitt

Genaueres Entbindungsdatum


Eine alternative Errechnung Ihres Entbindungsdatums, anhand der Mittendorf-Williams-Regel, finden Sie in der rechten Spalte unter Schwangerschaftsverlauf

Schwangerschaft: Alle Tage auf einen Blick




Entbindungsdatum:


Die Information auf dieser Website ist nur für Unterhaltungszwecke geeignet. Benutzen Sie diese Information nicht, um medizinische Probleme zu behandeln oder festzustellen. Gehen Sie zur Beratung zu Ihrem Hausarzt oder Facharzt.

Babybytes ©2018