37 Wochen schwanger



Woche

37

Es ist Ihre 38. Schwangerschaftswoche.

Gehen Sie zu Woche:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42
37 Wochen schwanger
Größe Ihres Babys: 46,5 Zentimeter
Gewicht Ihres Babys: 3100 Gramm



Ab dieser Woche können Sie theoretisch zuhause entbinden. Obwohl viele Frauen diese Entscheidung nicht treffen, wird Woche 37 als ein Meilenstein betrachtet.

Sie können (und dürfen) jetzt jederzeit entbinden, aber es kann auch so sein, dass Sie sogar noch (maximal) fünf Wochen warten müssen, bis das Baby geboren wird! Die meisten Frauen entbinden nach dem ausgerechneten Datum.

Die ersten Wehen beginnen mit leichten Krämpfen oder Stichen. Wenn diese länger dauern, regelmäßiger und schmerzhafter werden, wird es nicht mehr lange dauern, bis das Baby kommt.

Eine Entbindung kann auf unterschiedliche Weise beginnen. Manchmal kann es mit dem Platzen der Fruchtblase anfangen, aber das muss nicht sein. Viele Entbindungen beginnen mit Wehen und häufig auftretendem harten Bauch.

Der Schleimpfropf

Der Schleimpfropf ist ein dicker Pfropf aus durchsichtigem Schleim, der Ihren Gebärmuttermund verschließt, wodurch die Gebärmutter gegen Infektionen und Gefahr von außen geschützt wird.

Viele Frauen verlieren einige Tage oder Wochen vor der Entbindung ihren Schleimpfropf. Er kann in einem Mal herauskommen, aber Sie können auch wochenlang immer Stückchen Schleim verlieren. Oft befinden sich leichte Blutspuren dabei.

Sie brauchen deswegen nicht den Frauenarzt anrufen. Sie können es natürlich bei der nächsten Kontrolle mitteilen.

Lang nicht jede Frau verliert erst den Schleimpfropf. Es gibt genug Frauen, die sogar keine Spur davon zurückfinden.

Wenn Sie Ihren Schleimpfropf verlieren, bedeutet das auch noch nicht, dass Ihre Entbindung bald bevorsteht. Es kann sogar noch Wochen dauern.

Sind Sie nicht mehr schwanger und wollen das auf der Site ankündigen?
Klicken Sie dann hier: Ich habe entbunden!

In welcher Woche/welchem Monat bin ich?


Berechnen Sie Ihr Entbindungsdatum, wie viele Wochen Sie schwanger sind und schauen Sie, wie Ihr Baby jetzt aussieht!

Dies ist die Entbindungsdatum:Letzter Zeitabschnitt

Genaueres Entbindungsdatum


Eine alternative Errechnung Ihres Entbindungsdatums, anhand der Mittendorf-Williams-Regel, finden Sie in der rechten Spalte unter Schwangerschaftsverlauf

Schwangerschaft: Alle Tage auf einen Blick




Entbindungsdatum:


Die Information auf dieser Website ist nur für Unterhaltungszwecke geeignet. Benutzen Sie diese Information nicht, um medizinische Probleme zu behandeln oder festzustellen. Gehen Sie zur Beratung zu Ihrem Hausarzt oder Facharzt.

Babybytes ©2018