7 Wochen schwanger



Woche

7

Es ist Ihre 8. Schwangerschaftswoche.

Gehen Sie zu Woche:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42
7 Wochen schwanger
Größe Ihres Babys: 1 Zentimeter
Gewicht Ihres Babys: 0 Gramm



Sie sind erst sieben Wochen schwanger, aber das Baby wächst schon enorm: einen Millimeter pro Tag! Der Kopf des Kindchens ist im Verhältnis zum Rest des Körpers sehr groß. Vorläufig wird dies noch eine Weile so bleiben. Ein paar Wochen vorher sah es noch wie eine Kaulquappe aus, jetzt beginnt das Kindchen schon ein echter kleiner Mensch zu werden. Die kleinen Stümpfe wachsen aus und ähneln schon etwas den Gliedmaßen. Händchen und Füßchen sind schon voneinander zu unterscheiden! Die Handflächen Ihres Kindchens werden diese Woche sichtbar, das Baby ist ungefähr 7 bis 9 mm am Ende dieser Woche.

Das Herz ist verhältnismäßig sehr groß. Die Bildung des Gehirns und des Rückenmarks ist schon fast fertig. Am Ende der Woche sind alle Organe entstanden. Nun müssen sie noch auswachsen und auf die Stelle kommen, an die sie gehören. Die Muskeln sind jetzt so weit entwickelt, dass der Embryo sich von selbst bewegen kann. Es wird jetzt auch bezüglich des Geschlechts viel passieren. Dies ist jetzt noch nicht sichtbar, aber die Geschlechtsorgane sind in der Entwicklung. Das Baby bekommt jetzt auch Nasenlöcher.

Das Kindchen ist noch nicht so groß, aber Ihre Gebärmutter ist es! Sie werden vielleicht schon gemerkt haben, dass Sie öfter zur Toilette müssen. Das kommt daher, dass die Blase durch die Gebärmutter eingedrückt wird. All Ihre Organe müssen sich anpassen und für die wachsende Gebärmutter Platz machen. Sie schaffen Raum für das Baby! Die kommenden Monate wird das Platzmachen noch oft passieren. Meistens haben Sie hiervon keine wirklichen Beschwerden, aber Sie merken es schon.

Ihre Hormone können verrücktspielen, und Sie können mit all den Pickeln wie eine Pubertierende aussehen! Auch das gehört alles dazu. Ihr Körper arbeitet schließlich hart, um alles wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Wenn Sie sieben Wochen schwanger sind, kann schon ein Ultraschall gemacht werden. Dies wird dann oft nicht über den Bauch gemacht, sondern inwendig, durch die Vagina. Ein klopfendes Herzchen sieht dann aus wie eine Art Blinklicht. So ein früher Ultraschall wird nur gemacht, wenn es einen guten Grund dafür gibt. Zum Beispiel, wenn Sie früher eine Fehlgeburt hatten, wenn vaginaler Blutverlust aufgetreten ist oder wenn Sie sehr beunruhigt sind.

Machen Sie sich nicht gleich Sorgen, wenn Sie etwas Blut verlieren. Es kann noch etwas altes Blut sein oder etwas Blut, das beim Einnisten entstanden ist. Es kann auch sein, dass ein Blutgefäß beim Geschlechtsverkehr geplatzt ist. In diesen Fällen merken Sie meistens, dass Sie einen Tropfen Blut verlieren, oder etwas rosa Ausfluss. Dies kann alles nicht schaden.

Wenn Sie viel Blut verlieren, ist es vernünftig, direkt mit Ihrem Frauenarzt Kontakt aufzunehmen.

In welcher Woche/welchem Monat bin ich?


Berechnen Sie Ihr Entbindungsdatum, wie viele Wochen Sie schwanger sind und schauen Sie, wie Ihr Baby jetzt aussieht!

Dies ist die Entbindungsdatum:Letzter Zeitabschnitt

Genaueres Entbindungsdatum


Eine alternative Errechnung Ihres Entbindungsdatums, anhand der Mittendorf-Williams-Regel, finden Sie in der rechten Spalte unter Schwangerschaftsverlauf

Schwangerschaft: Alle Tage auf einen Blick




Entbindungsdatum:


Die Information auf dieser Website ist nur für Unterhaltungszwecke geeignet. Benutzen Sie diese Information nicht, um medizinische Probleme zu behandeln oder festzustellen. Gehen Sie zur Beratung zu Ihrem Hausarzt oder Facharzt.

Babybytes ©2018